Terrorstaat Deutschland

Unfassbare Polizeigewalt gegen friedliche Bürgen, die für ihre Grundrechte demonstrieren.

Das folgende Video habe ich gerade auf der Seite von Michael Mannheimer gesehen, und mir ist echt die Spucke weggeblieben, mit welcher Aggression und Brutalität die Polizei gegen die friedlichen Demonstranten vorgeht. Was ist los mit diesen Bereitschaftspolizisten ? Nehmen die irgendwelche Substanzen um sich für solche Aktionen extra in die richtige Stimmung zu bringen oder was ? Mit Polizei im Sinne einer Demokratie oder eines Rechtsstaats hat das nichts mehr zu tun. Dies sind schlicht und ergreifend einfach nur noch Schlägertrupps, die man auf die Menschheit losgelassen hat. Ich schäme mich für jeden einzelnen von Ihnen.

Wo sind eigentlich alle 1% Biker (sogenannte Rocker) der großen Clubs wie Hells Angels, Bandidos, Gremium, Outlaws, Freeway Rider und noch vielen anderen Clubs und Chapter (oder Charter) ? Die harten Jungs auf ihren Harleys und Low Ridern. Kein Bock auf Demokratie Erhalt ? Lieber Lust auf den „Great Reset“ und „Neue Weltordnung“. Ja Bros wenn das euer Ding ist, dann würde ich mal schnell auf E-Bike umsteigen, weil dann ist Schluss mit Verbrenner. Ach Moment mit genug Strom is dann auch nicht.

Und wo sind eigentlich die ganzen Arnold Schwarzenegger Double aus der Muckibude, haben die gerade Diät Zeit oder was ? Was ist los mit Euch ? Ist die Aminosäure ausgegangen ?

Wo sind die ganzen ehemaligen Soldaten Kameraden, die mittlerweile auch Verpflichtungen und Familie haben ? Geht euch der Erhalt der Demokratie am Arsch vorbei ? Kneift ihr auch den Schwanz ein ?

Wo sind eigentlich die ganzen berüchtigten Hooligans der Bundesliga Mannschaften, die sich gerne mal zu einer gepflegten Schlägerei verabreden ? Habt ihr während der Corona Krise ein neues Hobby entdeckt, Corona Mikado oder was ? Was ist mich Euch ? Geht Euch das auch alles am Arsch vorbei ?

Wo sind die ganz harten Knochen, die ehemaligen Bergleute, Metallarbeiter, Trucker und Landwirte, ist euch die Freiheit scheißegal ?

Schaut Euch das Video gut an, wie ältere Menschen und Junge Familien mit Kinder von unseren sogenannten Polizeibeamten behandelt werden. Meint Ihr nicht, es ist höchste Zeit diese Menschen zu schützen und zu unterstützen. Mir reicht es jedenfalls, ich werde nicht mehr nur zusehen, wie diese Schlägertrupps mit den friedlichen Menschen umspringen.

Ich rufe hier keinesfalls zur Gewalt auf, und ich sage auch ganz klar, dass nicht alle Polizisten dermaßen Gewaltbereit sind und sich zu solchen Handlungen hinreißen lassen. Aber die Individuen unter den Polizisten, die ihre Aggression ungehemmt ausleben, können dies nur tun, weil sie sich sicher sind, dass niemand ihre eigentliche Identität kennt (Helm und Gesichtsschutz). Ich finde jeder Bürger, der einen dieser besonders aggressiven Exemplare in einem Video oder bei einer Demo erkennt, sollte die Menschen in der Umgebung dieses Polizisten darüber aufklären. Es könnte ja sein, dass der Bäcker oder Metzger oder der Filialleiter eines Discounters von seinem Hausrecht gebraucht macht, und so einen Schläger aus seinen Laden wirft. Ich würde jedenfalls so handeln, wenn ich einen Laden hätte und einer dieser erbärmlichen Polizeischläger bei mir aufkreuzen würde.

Macht Fotos und Videos von den Gesichtern dieser gewaltbereiten Polizisten. Deckt ihre Identität auf, in welcher Einheit Sie ihren Dienst leisten, in welcher Bereitschaftskaserne sie stationiert sind, und wo sie wohnen. Vielleicht kommen sie sich ja nicht mehr ganz so stark vor, wenn ihr privates Umfeld erfährt, wie gerne Sie ihre Aggression an friedlichen Bürgern auslassen. Schlagt Sie mit ihren eigenen Waffen. Die machen doch auch Fotos und Videos von unbescholtenen Bürgern, die für ihre Freiheit demonstrieren. Was meint ihr wohl, was die mit diesen Daten machen ?

Denkt ihr die machen die Aufnahmen zum Spaß um sie anschließend zu löschen ? Und genau so müssen wir Informationen von diesen gewaltbereiten Individuen sammeln, und in Datenbanken einpflegen. Irgendwann muss dieses ganze Thema aufgearbeitet werden, und dann sollen diese Mitläufer auch für ihre Taten zur Verantwortung gezogen werden. Das geht aber nur, wenn wir wissen, wer sie sind. Angefangen beim Einsatzleiter solcher Schlägertrupps bis hin zum einzelnen Bereitschaftspolizisten.

Organisation ist die halbe Miete

Zum Beispiel:

  • Wir brauchen Info Teams (Foto / Video) währen den Demonstrationen (Identifikation).
  • Wir brauchen Recherche Teams (Internet) zum Auswerten des Bildmaterials und Videos.
  • Wir brauchen hartgesottene Schutz Teams (vorderste Reihe, Stichwort: Verhältnismäßigkeit).
  • Wir brauchen Schutz Teams, die Bürger vor besonderer Einzelbehandlung retten.
  • Wir brauchen Kommunikation- und Koordination Teams.
  • Wir brauchen Sanitäter und Ärzte, die sich um Verletzte bei Demos kümmern.
  • Wir brauchen die Unterstützung der Bürger in der Nähe von Polizei Kasernen (Details).
  • Wir brauchen Infos über die internen Strukturen der Polizei Einsätze (Identifizierung der Einheiten).
  • Wir brauchen Information Auswertung Teams, die Bürger Informationen analysieren/auswerten.
  • Wir brauchen Rechtsbeistand (Rechtsanwälte), die bereit sind Verfahren und Klagen zu übernehmen.

Deutschland und seine Bürger sitzen sprichwörtlich in der Zwickmühle von Mr. Global

Cathrin Austin Fitts hat den Begriff „Mr. Global“ für die Interessengruppen geprägt, die sich dem Ziel der technokratischen „Neuen Weltordnung) beziehungsweise des „Great Reset“ verschrieben haben. Also wie es aussieht hat Mr. Global alle Trümpfe in der Hand und ist den Menschen, dank Jahrzehnte langer Planung und enormen Ressourcen immer mindestens drei Schritte voraus. Es scheint egal zu sein welchen Stein wir auf dem Mühle Brett bewegen, Mr. Global macht bei seinem nächsten Zug seine schon längst positionierte Mühle zu und nimmt uns den nächsten Stein.

Ich denke, Mr. Global versucht auf internationaler Ebene seine Ziele und Vorgaben durch national gekaufte, bestochene oder freiwillige „Great Reset“ Anhänger (Politiker) durchzusetzen. Ich glaube nicht, dass „alle“ Entscheidungsträger (lokale Politiker / Beamte) und die Executive Organe“ wissen was gespielt wird (oder Sie wollen es nicht wissen). Das bedeutet für mich Mr. Global kalkuliert ein, dass die Bürger sich gegen die lokalen Vollstrecker auflehnen und sich die Gewalt gegenseitig hochschaukelt, so dass es zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen auf unseren Straßen kommt. Dies würde Mr. Global und den korrupten nationalen Politikern an der Spitze in die Karten spielen und sie hätten einen Grund die Bundeswehr gegen die eigenen Bürger einzusetzen. Sollte dieser Plan nicht aufgehen, dann gehe ich davon aus, dass noch einige Überraschungen auf uns zukommen. Angefangen von irgendwelchen „False Flag Geschichten“ (Anis Amri) bis hin zu beliebigen Provokationen (Angriffe auf Politiker), die in Szene gesetzt und medial ausgeschlachtet werden.

Also wie soll man einen Feind bekämpfen, der anscheinend alle Trümpfe in der Hand hat ?

Egal was wir machen, es muss so lange wie möglich friedlich und ohne Gewalt geschehen. Der absolute zivile Ungehorsam gegen das System, und bei jeder sich bietenden Gelegenheit die Lügen und die Täuschung aufdecken. Am besten wäre ein Deutschland / Österreich weiter Generalstreik und der absolute Boykott der Politiker in allen Lebensbereichen. Eine andere Lösung fällt mir leider auch nicht ein.

Wer genau so denkt wie ich, kann sich gerne bei mir melden. Es gibt eine Menge zu tun, das schaffen wir nur gemeinsam. So kann es jedenfalls nicht weitergehen.

Ihr erreicht mich via Mail:

andrew.connors@gmx.de

Lieber stehend sterben als auf Knien leben !