Deutschland im Würgegriff der Globalisten

Als sich die Amtszeit der (ex) Kanzlerin Merkel dem Ende neigte, die in ihrer sechzehnjährigen Amtszeit nichts als verbrannte Erde in Deutschland hinterlassen hat, und den Weg für den „Great Reset“ (New World Order) für Mr. Global (Davos Clique, WEF, IWF, UNO/EU Deep State) vorbereitet hat, war mir schon bewusst, dass die nächste Regierung diesen Plan vollenden würde. Was mir nicht bewusst war ist, mit welchem Eifer und mit welchem Tempo die korrupten und unfähigen Gestalten, wie Olaf Scholz, Annalena Baerbock und all die anderen Mittäter vorgehen würden. Es ist einfach nur noch grotesk und surreal mit anzusehen, welche Clowns die deutsche Bevölkerung gewählt hat und somit ihren eigenen Untergang besiegelt hat.

Ich muss mir jeden Tag verwundert die Augen reiben und traue kaum meinen Ohren, wenn ich unsere Außenministerin in den Medien in Aktion erlebe. Alleine schon folgende Aussagen in dem folgenden Interview disqualifizieren Frau Baerbock für eine so verantwortungsvolle Position.

„Ich Völkerrecht – du Schweinebauer“ Annalena Baerbock und Robert Habeck im NDR Interview 

So, so, Frau Baerbock kommt aus dem Völkerrecht. Mal abgesehen von den Unstimmigkeiten in ihrem Lebenslauf, welche auch sehr interessant sind, sollte vielleicht jemand Frau Baerbock mal fragen, ob ihr bewusst ist, dass Sie vor kurzem daran beteiligt war (aus völkerrechtlicher Perspektive), Russland im Namen Deutschlands den Krieg zu erklären. Was ist damit gemeint.

Warum ist das aus „völkerrechtlicher Perspektive“ relevant?

Es ist eine Sache, wenn ein Land wie die USA oder irgendein anderes NATO Land Kredite locker macht, damit die Ukraine fleißig Waffen einkaufen kann. Das verstößt keines Wegs gegen das Völkerrecht und somit hat Russland in diesem Sinne keine Handhabe. Es ist aber eine völlig krasse Angelegenheit, wenn ein Staatskonstrukt (Verwaltungskonstrukt) wie die Bundesrepublik Deutschland, welche als Kriegsverlierer immer noch den Status eines „Waffenstilland“ mit Russland hat, Waffen aus dem eigenen militärischen Beständen an die involvierte Kriegspartei liefert. Das kommt faktisch einer Kriegserklärung bzw. einer erklärten Fortführung des Krieges gleich. Wenn Russland nun der Meinung ist, es müsste nun eine „Spezielle Militärische Operation“ gegen Deutschland ausführen, wären Sie sogar im Recht (Völkerrechtskonform). Ok, da hat die NATO auch noch ein Wort mitzureden, aber es zeigt zumindest, dass gerade die WEF Young Globel Leader Absolventen, wie Frau Baerbock und die Journalistin Daria Kaleniuk anscheinend darauf aus sind, unbedingt einen globalen Krieg anzuzetteln.

Unsere Außenministerin ist eine Kriegshetzerin

Das die Frau eigentlich völlig unqualifiziert für ein so anspruchsvolles Amt ist, hat Sie ja schon bei mehreren Gelegenheiten öffentlich zur schau gestellt. Das Internet ist voll von Artikeln dieser Art. Aber das die deutsche Bevölkerung blindlinks ihre eigene Vernichtung anstrebt, indem Sie solche Psychopaten mit Hilfe ihrer Zustimmung dieses Land zerstören lassen, ist einfach unfassbar. Und diese Zerstörung bezieht sich ja nicht nur auf den Aspekt Ukraine Konflikt und Sanktionen sondern auch auf alle anderen wichtigen Themen, wie Gesundheit, Wirtschaft, Sozialwesen, Energie, Nahrungsmittelsicherheit etc. All diese Strukturen werden in einem dermaßen rasanten Tempo zerstört, dass man Mühe hat, da noch mitzukommen. Ja Mr. Global hat ja auch Millionen Hilfskräfte (bewusst oder unbewusst).

Die deutsche Bevölkerung lässt zu, das in ihrem Namen Kriegshetze betrieben wird

Das mag für den einen oder anderen Mitbürger hart klingen, ist aber Fakt. Jeder der es unterlässt sich gegen diese kriegerische Hetze dieser WEF Marionette Baerbock auszusprechen unterstützt insgeheim einen Krieg auf europäisch / deutschen Boden, und wird früher oder später die Konsequenzen davon am eigenen Leib zu spüren bekommen. Wer nicht gerade über die Mittel verfügt, dieses Land spontan zu verlassen, könnte sich schon bald in einem kriegerischen Konflikt vor seiner Haustür wiederfinden. Aber ich weiß, sowas passiert ja nur im Fernsehen, und betrifft Sie ja nicht persönlich, nicht wahr? Ein gut gemeinter Rat, „Ich wäre mir an Ihrer Stelle nicht so sicher“.

Das ich nicht der einzige bin, der diese Dinge so sieht, beweisen die zahlreichen Artikel im Internet. Natürlich finden Sie die Informationen nicht in der korrupten und ferngesteuerten Medienlandschaft.

Home

Baerbocks Friedensrede für mehr Krieg vor den Vereinten Nationen (UN)

Für die Menschen, die sich schon seit Jahren oder Jahrzehnten mit Geopolitik und all diesen Dingen beschäftigen, ist klar, dass die Vereinten Nationen eigentlich sowas wie der größte und korrupteste Freimaurer Club der Welt ist. Wem diese Tatsache nicht bekannt ist, dem empfehle ich, sich mit der Geschichte und Entstehung der UN zu beschäftigen.

Die deutsche Außenministerin stuft Russlands Krieg als „Angriffskrieg“ ein. Sie weiß sehr genau, dass nur so eine Verurteilung eines Kriegs nach der UN-Charta möglich ist. Die vom russischen Außenminister vorgetragene Begründung, der Krieg diene der russischen „Selbstverteidigung“ (was ihn als Krieg rechtfertigen würde) weist sie ohne großes Federlesen oder weitere Beweisanstrengungen als „infame Lüge“ zurück.

Damit macht sie diplomatisch unmissverständlich klar, dass Deutschland nicht bereit ist, die Einwände Russlands gegen die Expansion der Nato seit 1990 auch nur zu würdigen, geschweige denn, den mehrfach vorgetragenen russischen Sicherheitsinteressen entgegenzukommen – und sei es nur, um eine weitere Eskalation in der Ukraine oder Europa zu vermeiden.

Quelle: https://www.pi-news.net/2022/03/renate-dillmann-baerbocks-friedensrede-fuer-mehr-krieg-vor-der-un/

Resumee:

Wenn wir als Volksgemeinschaft eine Zukunft für uns und unsere Kinder anstreben, dann müssen wir uns von dem Schuld Geldsystem und dieser Regierungsform befreien, ansonsten werden viele Menschen, die nächsten zwei Jahrzehnte nicht überleben und unsere Kinder werden in einer diktatorisch transhumanen Welt mehr überleben als leben. Sie haben (noch) die Wahl.

Weitere Artikel:

https://einheit-freiheit.org/young-global-leaders-wie-klaus-schwab-seine-great-reset-handlanger-ausbildet